Onlineunterricht


Du spielst Blockflöte und möchtest gern ein paar Hinweise bekommen, worauf Du noch achten könntest? Du hast konkrete Fragen zu einem Stück aus einem meiner Hefte? Dann buche einen Termin und wir arbeiten gemeinsam an einem oder mehreren Stücken.

Im Nachgang erhältst Du von mir ein extra auf Dich zugeschnittenes Video mit Tipps und Hinweisen, worauf Du noch achten könntest. Dieses Video ist dann nur für Dich gedacht und darf nicht weitergegeben und/oder veröffentlicht werden.

Ich freue mich auf Dich!

Hier kannst Du einen Termin buchen (Du wirst zur Buchungsseite von Calendly weitergeleitet).

Im Anschluss an die Buchung erhältst Du eine Bestätigung mit dem Link zu unserem Zoom-Meeting.

Du hast noch Fragen? Sprich mich an: unterricht@julia-krenz.de

Julia Krenz

Blockflötistin und Erfinderin der Blockflötenmaus

 

Julia Krenz, Foto 2a

Julia Krenz hat ein breitgefächertes musikalisches Repertoire. Durch ihr Blockflöten- und Traversflötenstudium (mit Nebenfach Klavier und Wahlfach Komposition) und ihre Ausbildung „Musikmachen mit Kindern“ hat sie eine fundierte Ausbildung erhalten. Angeregt durch ihre Unterrichtstätigkeit und später verstärkt durch ihre beiden Kinder hat sie sich immer mehr dem Arrangieren bekannter Melodien für Kinder und dem Komponieren eigener Kinderlieder, Singspiele und Instrumentalmusik gewidmet. Die Liste ihrer Veröffentlichungen wächst stetig. Ihre Blockflötenschule „Mini, die Blockflötenmaus“ hat sich für Sopranblockflöte bereits erfolgreich am Markt etabliert und ist 2020 in die Liste der empfohlenen Lehrwerke für Blockflöte aufgenommen worden („Lehrplan Blockflöte, Verband deutscher Musikschulen e. V., Bosse-Verlag 2020, ISBN: 9783764937256“). Eine Ausgabe der Blockflötenschule für Altblockflöte ist ebenfalls geplant.

Seit fast zwanzig Jahren arbeitet Julia Krenz erfolgreich als Musikpädagogin und Musikerin. Neben ihrer pädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gibt sie Konzerte als Solistin und Mitmachkonzerte für Kinder, in denen sie Elemente eines klassischen Konzerts (mit ihrem Hauptinstrument Blockflöte) mit Erzähltheater und musikalischer Früherziehung verbindet.

Im Unterricht steht neben der Vermittlung von Wissen vor allem die Freude an der Musik im Vordergrund. Dabei geht Julia Krenz gezielt auf die Stärken und Schwächen jedes einzelnen Schülers ein. Die Stückauswahl umfasst neben Originalmusik verschiedener Epochen und Volks- und Kinderliedern auch Arrangements bekannter Werke und Eigenkompositionen.