Nr. 26: Die Rhythmussuite


Das Rhythmuslied


Hier zeige ich Dir den ersten Satz der Rhythmussuite: Das Rhythmuslied. Alle Einzelteile kennst Du schon aus der Rhythmusschlange. Jetzt setzen wir sie nur noch zu einem Lied zusammen. Du brauchst übrigens nur die Töne „H“ und „A“ dafür.

Der Rhythmuspapagei


Hier zeige ich Dir den zweiten Satz der Rhyhtmussuite: Der Rhythmuspapagei. Wenn Du den Rhythmuspapagei ohne mich spielen möchtest, brauchst (mindestens) einen Mitspieler. Einer denkt sich etwas Kurzes aus und spielt es auf der Blockflöte. Der andere stampft/klatscht/patscht/klopft/schnalzt … den Rhythmus nach. Die Tonhöhe ist egal. Es geht nur um den Rhythmus.

Der Rhythmustanz

Hier zeige ich Dir den dritten Satz der Rhyhtmussuite: Der Rhythmustanz. Für das Video brauchst Du keine Blockflöte. Wir stampfen, patschen, klatschen und hüpfen zur Musik und begleiten so die Mäuseband mit Bodypercussion.

Vielleicht fällt Dir ja auch noch eine eigene Melodie zum Rhythmustanz ein? Dann kannst Du sie gern auf der Blockflöte spielen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken