Nr. 97: Das tiefe C


Heute möchte ich Dir den tiefsten Ton der Sopranblockflöte zeigen: Das tiefe „C“. Dafür deckst Du alle Löcher ab. Der Ton ist so tief, dass die normalen Notenlinien zum Aufschreiben nicht mehr ausreichen. Daher wird der Notenkopf auf einer Hilfslinie aufgefädelt.

Hol Deine Blockflöte und spiel mit!